zurück zur Startseite oder zum Impressum


Calibri, Corbel & Co.


1234567890

Die Schrifttypen Calibri, Corbel, Cambria, Candara, Consolas und Constantia sind Weiterentwicklungen der traditionellen Web-Schriften Arial, Verdana, Times New Roman u. a. Diese Schrifttypen sind Bestandteil des Betriebssystems Vista und des Softwarepaketes Microsoft Office 2007.


Für die Erstellung des Fließtextes in diesem Webangebot wurde die Schrift Corbel verwendet.


Wenn die Schrifttype Corbel neben den anderen nicht in Deinem System installiert ist, zeigt Dein Browser den Fließtext in einer anderen Schrifttype an - i. d. R. greift der Browser dann auf Arial zurück. Dann solltest Du die Installation dieser Schrifttypen in Deinem System in Erwägung ziehen.


Überprüfe, wie Dein Browser den ersten Absatz auf dieser Seite darstellt:





Installation der Schrifttypen Calibri, Corbel, Cambria, Candara, Consolas und Constantia


Benutzt Du eine ältere Version von Windows, kannst Du die Schrifttypen mit der Installation des Microsoft PowerPoint Viewer 2007 die genannten Vista Schrifttypen problemlos und kostenfrei installieren.


Sofern die Schriften auf Deinem Mac nicht installiert sind, kannst Du folgendermaßen vorgehen:


  1. 1.Lade den genannten  Microsoft PowerPoint Viewer 2007 runter. Es handelt sich hierbei - wie zu erwarten - um eine .exe-Datei.

  2. 2.Extrahiere die .exe-Datei mehrmals hintereinander mit dem Programm File Juicer, bis u. a. ein Verzeichnis TTF entsteht. In diesem Verzeichnis sind die Schriften mit der Endung .TTF abgelegt. Diese können in das Verzeichnis HD/Library/Fonts kopiert oder verschoben werden.


Wenn Du MS Office für Mac 2004 benutzt, werden auch mit der Installation des Open XML File Format Converter für Mac 1.0.2 die besagten Schriften installiert.